Haftpflichtversicherungen

Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, die Gesundheit, die Freiheit,
das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich
verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet.

BGB § 823 Abs.1

Jeder haftet

  • in unbegrenzter Höhe
  • mit dem gesamten Vermögen
  • bis zu einer Dauer von 30 Jahren
  • für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Privathaftpflichtversicherung

verschiedene Deckungssummen
mit verschiedenen Einschlüssen:

  • für Senioren 
  • für Singles 
  • für Familien 

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde und Pferde

 

 Hund

 

Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

 

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung


Setzen Sie sich einfach über die Kontaktseite mit mir in Verbindung.